Häusliche Andenken

Weitere Unterkategorien:

Häusliche Andenken oder Erinnerungsstücke (Memofakte) für daheim gewinnen in unserer mobilen Gesellschaft und schnelllebigen Zeit zunehmend an Bedeutung: Wenn es keine konkrete Grabstätte gibt, wie bei Seebestattungen und anonymen Beisetzungen, brauchen Trauer und Trost ihren Platz im persönlichen Umfeld. Aber auch, wenn aufgrund eingeschränkter Mobilität oder ungünstiger Witterung der Besuch des Grabes nicht oder nur mit großem Aufwand und unter hohem Risiko möglich ist, geben Memofakte Halt und sind Bindeglied zu geliebten Verstorbenen. In der modernen Arbeitswelt ist nicht selten ein Wohnortwechsel vonnöten, der den Besuch am Grab nur selten und mit großem Aufwand ermöglicht – unsere häuslichen Andenken ersetzen in solchen Fällen symbolisch den realen Grabstein und drücken an jedem Ort der Erde die Verbundenheit zum Verstorbenen aus. Um Ihnen die Übersicht zu unseren häuslichen Andenken zu erleichtern, sind diese gem. ihrer Beschaffenheit in Rubriken unterteilt:

  • Granitplatten – hier finden Sie häusliche Andenken aus schwarzem Granit, die nicht figürlich, sondern “flach” sind
  • Granitblöcke – Sie sehen häusliche Andenken komplett aus schwarzem Granit in unterschiedlichsten figürlichen Formen
  • Portraitplatten – unterschiedliche Formate und Formen aus schwarzem Granit oder Plexiglas (nicht nur) für Portrait-Gravuren
  • Granit mit Plexiglas – Memofakte in einer Kombination aus schwarzem Granit mit Plexiglasplatten in diversen Formen

 Sollte das gewünschte häusliche Andenken in der gezeigten Auswahl nicht dabei sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

 

Die Publikation des Sepulkralmuseums in Kassel "Das große Lexikon zur Friedhofs- und Bestattungskultur" bietet viele weitere und interessante Informationen zu diesem Themenkomplex.